Sorgenfrei den Sommer genießen: Hilfreiche Produkte für Ihr Zuhause

Sorgenfrei den Sommer genießen: Hilfreiche Produkte für Ihr Zuhause

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle

Wer den Sommer sorgenfrei genießen möchte, hat mit der aufkommenden Insektenplage eine große Herausforderung zu bestehen. Die kleinen Quälgeister lieben es in menschliche Behausungen zu kommen, wenn man nachts das Licht anlässt oder wenn den ganzen Tag die Fenster zum Lüften offen sind wegen der Hitze. Fliegenfallen und Fliegengitter können viele Krabbeltiere davon abhalten die Wohnräume zu erobern. Eine sehr humane Methode der Abwehr von Insekten ist ein Fliegengitter.

Fliegen und Mücken abwehren im Sommer

Um es sich im Sommer in den eigenen vier Wänden angenehm zu machen, ist die Insektenabwehr sehr wichtig. Damit die Mücken, Fliegen und Falter gar nicht erst in die Wohnräume gelangen, kann man Fliegengitter an den Fenstern installieren, die sicher die Tiere fernhalten. Die Gitter gibt es nicht nur in einer stabilen Rahmenform, man kann auch ein Fliegengitter Rollo in das Fenster integrieren. Es ist von außen oder von innen montierbar und wird nach der Montage bei Bedarf heruntergezogen. So bleiben auch die Fenster frei zum Hinausschauen, wenn keine Insekten hereinwollen.

Die Nutzung der Fenster ist weiterhin in jedem Maß möglich. Ob die Katze hinaus will, man eine Tischdecke ausschüttelt oder ob man einfach nur den Kopf zum Hinausschauen hinausbeugt, das Fenster kann in jeder gewohnten Weise genutzt werden. Die Vorteile des Modells Fliegengitter Rollo liegen auf der Hand. Es ist bei Bedarf einsetzbar und wenn der Bedarf wechselt, kann man es aufrollen.

Ein Gitter zur Insektenabwehr

Ein Fliegengitter, das auf einen Rahmen montiert wurde, kann man im Sommer auch nutzen. Es bleibt stabil im Fensterrahmen und sorgt für einen insektenfreien Sommer in der Wohnung bei genügend Frischluftzufuhr. Man kann lüften ohne die Insekten ins Zimmer zu bekommen.

Fliegenfallen

Fliegenfallen gibt es in verschiedener Ausführung. Klebefallen sind sehr effektiv, insbesondere die Modelle wie die traditionellen Klebebänder, die Honigfliegenfallen. Diese sind allerdings im Gebrauch nicht sonderlich schön anzusehen. Die Bänder müssen an einem Platz hängen, wo die Fliegen oft sitzen, das ist in der Mitte des Zimmers meist unter der Deckenlampe der Fall. Hier fallen sie aber unschön auf mit den klebenden Insekten und bieten einen unappetitlichen Anblick. In einer Ecke des Zimmers sind sie nicht so effektiv. Es gibt mittlerweile formschöne Fenstertattoos, die Fliegen auf ähnliche Weise fangen. Sie werden ans Fenster geklebt und wirken einen Sommer lang. Fliegen kommen dann oft gar nicht erst in den Raum und werden gleich am Fenster weggefangen.

Wespenfallen

Eine besondere Plage im Sommer sind Wespen, wenn sie in der Nähe nisten. Man kann auf der Terrasse oder auf dem Balkon eine Falle aufstellen, die mit Zuckerwasser gefüllt wird und die stechenden Insekten fängt. In manchen Jahren hat man keine Wahl und muss sich so helfen, wenn die Masse der Wespen zu hoch ist. Die Flüssigkeit muss öfters gewechselt werden damit die Falle wirksam bleibt.