So wird die Hochzeit unvergesslich

So wird die Hochzeit unvergesslich

Eine Hochzeit gilt erst dann als gelungen, wenn die Gäste sich gut amüsieren und das Brautpaar auch mit dem Rahmenprogramm zufrieden ist. Wichtig ist, dass bei einer Hochzeit überhaupt ein Rahmenprogramm vorhanden ist. Einfach nur in netter Runde die Gläser immer voll an den Tischen sitzen und miteinander reden – das ist bei einer Hochzeitsfeier nicht das Wahre und lässt diese Feier langweilig erscheinen. Jeder schaut auf die Uhr, wann es denn das nächste Event gibt – die Hochzeitstorte oder den Hochzeitstanz. Es liegt dabei nicht allein der Organisation der Brautpaare, dass das Rahmenprogramm einer Hochzeit abwechslungsreich und unvergesslich wird. Auch Mitorganisatoren wie die Eltern des Brautpaares und die Geschwister und Freunde können ihren Teil dazu beitragen, dass die Hochzeitsfeier einen gewissen Rahmen erhält.


Ein Liedchen für das Brautpaar

Hochzeitsgesang HamburgSo ist es in vielen Kulturen zum Beispiel auch üblich, dass dem Brautpaar ein Liedchen gesungen wird. Das kann ein lustiger Programmpunkt werden, vor allem dann wenn die Sänger schon etwas angeheitert sind und sich Mut angetrunken haben, um vor der gesamten Gesellschaft zu singen. Meist übernehmen das in den verschiedenen Kulturen die Verwandten oder Freunde, die auf die Feier geladen sind. Es gibt aber auch spezielle Hochzeitssänger. Damit nicht gemeint ist die Ein-Mann-Band, die man für die allgemeine musikalische Unterhaltung engagiert. Es handelt sich hier vielmehr um professionelle Sänger, die speziell Lieder singen, die auch zu einer Hochzeitsfeier oder eben dem Brautpaar passen. Ein solcher Programmpunkt endet dann auch nicht – anders als mit den angeheiterten und sich Mut angetrunkenen Hochzeitsgästen – in einem lächerlichen oder peinlichen Programmpunkt. Engagieren kann man daher auch in Hamburg professionelle Sänger für den Hochzeitsgesang Hamburg.

Alleinunterhalter mit Charme

Eine wesentliche Rolle bei dem Engagement von einem Profi, der den Hochzeitsgesang Hamburg zum Besten gibt, ist, dass dessen Songliste auch zum Hochzeitsevent passt. Auf einer Hochzeit, bei der das Brautpaar zum Beispiel aus dem Rockermilieu stammt, wird wohl kaum ein Sänger ankommen, der deutsche Schlager singt. Und umgekehrt wird sicherlich keine „Rockröhre“ für die Bühne gesucht, wenn das Brautpaar sehr bieder und kleinbürgerlich ist und vor allem die Hochzeitsgäste sehr alt. Wichtig ist, dass der Alleinunterhalter, der ausgewählt wird für den Programmpunkt auf der Hochzeit, auch zur Hochzeitsgesellschaft und deren musikalischen Geschmack passt. Auch muss darauf geachtet werden, dass das Ambiente stimmt. Da die Hochzeitsänger doch sehr viel Entertainment mitbringen auf ihre Bühne reicht ein Platz in der Ecke einem solchen Alleinunterhalter nicht aus. Wichtig ist die vorherige Abklärung der einzelnen Punkte. In die Hand nehmen kann das – wenn es für das Brautpaar eine Überraschung sein soll – einer der Brauteltern oder Geschwister des Brautpaares oder eben gute Freunde, die sich aber mit der Familie abstimmen. Alles gut geplant – dann wird die Hochzeit unvergesslich.

Bildnachweis:
pdsci – stock.adobe.com
Halfpoint – stock.adobe.com