So können Sie den Lichteinfall regulieren

So können Sie den Lichteinfall regulieren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Produkt

Zwar sind wir grundsätzlich froh täglich unsere Portion Tageslicht abzubekommen, dennoch ist die Lichtregulierung in unseren eigenen vier Wänden ein wichtiger Faktor, den wir nicht vernachlässigen sollten. Gerade in der Nacht ist es wichtig, dass wir keinen Lichteinfall von der Straße haben. Um dem Körper das Höchstmaß an Regeneration bieten zu können, sollten Vorrichtungen an den Fenster sein, die den Lichteinfall regulieren können.

Lichtregulierung im Sommer

Der Sommer ist prinzipiell von dem Großteil der Menschen stark herbeigesehnt. Die helle Jahreszeit macht viel mit uns, so hebt sich oftmals die Laune oder wir wirken frischer und motivierter. Dies ist allerdings grundsätzlich nicht immer der Fall. Ein gutes Beispiel dafür ist der Arbeitsplatz. Die Sonne sorgt oftmals dafür, dass wir bei Bildschirmarbeit beispielsweise von der Sonne geblendet werden und somit die Möglichkeit haben sollten, die Sonneneinstrahlung außerhalb zu halten oder in einem bestimmten Bereich von dem Sonnenlicht geschützt zu werden. Gleiches gilt beispielsweise für das Wohnzimmer, in dem wir gerade in den Sommermonaten nicht unbedingt bis 22 Uhr die volle Helligkeit des Sommers spüren möchten.

Lichtregulierung und Wärme

Die Lichtregulierung hat im Sommer nicht nur den Vorteil, dass grundlegend die Helligkeit im Raum verringert, sondern auch die Wärme außerhalb gehalten wird. Gerade in den Monaten des Sommers und bei hohen Temperaturen kann sich ein Raum enorm schnell erhitzen, was sich sehr negativ auf das Wohlbefinden in dem Raum auswirkt. Verdunkelt man den Raum, so hält man auch die Wärme draußen und sorgt für eine kühle Umgebung.

Vorrichtungen zur Lichtregulierung

Um das Licht innerhalb des Raumes zu regulieren, sollte man entsprechende Vorrichtungen an den Fenster anbringen. Rolläden Mönchengladbach von lamellogroup.de sind diesbezüglich immer eine gute Möglichkeit, den Raum klimaneutral zu halten. Rolläden können sowohl außerhalb, aber auch innen liegend angebracht werden. Die innen liegende Variante ist dabei immer einfacher in der Montage und wird in der Regel in dem Sturz montiert.

Verschiedene Varianten zur Verschattung

Um die Verschattung in den Räumen durchzuführen gibt es verschiedene Varianten, die je nach Immobilie und Grad der Verschattung angewendet werden können. Die Rolläden Mönchengladbach können also entsprechende Vorbaurolläden sein, die in der Regel von außen angebaut werden. Die einfachere Variante sind Lamellen, die auch eine Regulierung des Lichteinfalls ermöglichen. Der Vorteil für die Wahl von Lamellen ist, dass man zwar individuell des Grad der Verschattung auswählen kann, allerdings ist eine vollständige Verdunkelung eher schwieriger. Hier ist eher zu durchgehenden, geschlossenen Varianten zu greifen. Grundsätzlich sollte man sich also schon überlegen wie stark die Lichtregulierung sein soll und was in den betreffenden Räumlichkeiten stattfinden soll.

Mehr über einen möglichen Sonnenschutz für Ihren Außenbereich und Garten erfahren Sie im Übrigen in diesem Beitrag.