Verlieben Sie sich ins Glück

Verlieben Sie sich ins Glück

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle

Wer eine Singlebörse nutzt, um den Partner fürs Leben zu finden, kann einiges dafür tun, um das Bestmögliche dabei herauszuholen. Wer immer wieder dieselben Fehler macht, steht dem eigenen Glück im Weg. Doch welche Spielregeln gelten, um sich erfolgreich in das Glück verlieben zu können?

Welcher Partner tut mir gut?

Indem man das eigene Profil möglichst aussagekräftig und zweckdienlich gestaltet, zieht man die am besten passenden Partner an. Beispielsweise sollte man ein Foto verwenden, auf dem man möglichst authentisch aussieht – und nicht etwa eines bevorzugen, das fotografisch gut gelungen ist. Auch der Kleidungsstil auf dem Foto sollte dem entsprechen, wie man sich normalerweise kleidet.
Der Text im eigenen Profil sowie die Nutzung weiterer Möglichkeiten zum Finden eines am besten passenden Partners wie dem Persönlichkeitstest sind weitere wichtige Punkte. Denn wenn einer Person das Foto gefallen hat, wird sie diesen Dingen Aufmerksamkeit schenken und sich überlegen, ob dieser Mensch ein geeigneter Partner sein könnte. So zahlt sich Ehrlichkeit bei dem Persönlichkeitstest und dem Text im Profil aus: Man gelangt auf effizientere Weise an die richtigen Menschen, die die eigene Persönlichkeit zu schätzen wissen.

Liegen wir auf einer Wellenlänge?

Es ist soweit: Sie wurden von einer Person angeschrieben, deren Profilfoto nicht unattraktiv ist und deren Profil sympathisch ist? Nun geht es darum, sich etwas näher kennenzulernen. Bereits an der Art, wie die andere Person schreibt, erkennt man oft sehr rasch, ob man auf einer Wellenlänge liegt. Beispielsweise zeigt sich, wie gebildet der andere Mensch ist oder wie tiefgründig bzw. oberflächlich. Auch die Zuverlässigkeit bei der Beantwortung von Nachrichten ist ein Punkt, den man nicht vernachlässigen darf: Auch wenn im Kontext einer Singlebörse meist noch andere Frauen oder Männer „im Rennen“ sein werden und man sich deshalb vielleicht etwas gedulden muss, bis man eine Antwort erhält, sollte nach ein paar Tagen oder spätestens Wochen klar zu erkennen sein, dass Sie dieser Person etwas bedeuten. Und das lässt sich am besten beweisen, indem Nachrichten zuverlässig beantwortet werden.

Vielleicht auch nur ein guter Kumpel?

Bis sich der sehnlich erwartete Prinz blicken lässt, trifft man nicht selten auf so manche „Frösche“, also Männer oder Frauen, die als Partner nicht infrage kommen. Wenn man sich aber dennoch sehr gut versteht, wäre es schade, diese Kontakte einfach wegzuwerfen. Denn gute Freunde kann man immer gebrauchen! Deshalb ist es wichtig, die Karten auf den Tisch zu legen und dem jeweils anderen beispielsweise zu schreiben „Ich kann mir mit dir zwar keine Beziehung vorstellen, aber wir können trotzdem Freunde werden“. So holen Sie aus der Singlebörse das Maximum heraus, und Ihnen gelingt es spielend, sich in das Glück zu verlieben!

Mehr erfahren Sie auch auf den folgenden Seiten: